Musikkapelle Altoberndorf e.V.

212018Nov Mit Plädoyer für den Frieden

Schwarzwälder Bote

Oberndorf-Altoberndorf. Die Musikkapelle Altoberndorf lädt am kommenden Sonntag, 25. November, 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) zum 39. Herbstkonzert in die ehemalige Klosterkirche in Oberndorf ein. Jugendkapelle und Hauptorchester bereiten sich seit Wochen auf diesen musikalischen Höhepunkt des Jahres vor. Für das Hauptorchester stand zuletzt noch ein zusätzliches "Dauertraining" an. Dirigent Volker Rückert hat erneut ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das für jeden Musikgeschmack etwas bieten dürfte.

Den Auftakt macht die Jugendkapelle mit "Concord Celebration", musikalischen Variationen über die Westminster-Glocken von Londons Big Ben. In "Arctic Challenge" werden die Zuhörer dann zu einer russischen Forschungsstation auf dem Treibeis mitgenommen. Zuletzt präsentieren die Jungmusiker noch "Enter Sandman", einen Hit von Metallica.

Nach der Pause eröffnet das Hauptorchester mit "Fanfare Exuberante". Ein musikalisches Plädoyer für den Frieden hält "Et in terra pax" bereit, bevor mit "Der Herr der Ringe – Die Gefährten" Filmmusik auf dem Programm steht. "Die Hexe und die Heilige" erzählt von einem dunklen Kapitel des Mittelalters, den Hexenverfolgungen. Zum Abschluss halten die Altoberndorfer noch ein Medley von Simply Red parat mit Hits wie "Something Got Me Started", "Stars" oder "Fairground". Der Eintritt kostet 7 Euro. Karten gibt es unter 07423/957834, bei den Musikern und an der Abendkasse.